Archiv der Kategorie: Lexikon

besch

Bauhausstil Häuser

Bauhausstil ist zum Synonym für moderne Architektur geworden, die von geraden Linien und klaren Formen geprägt ist. Bauhausstil Häuser findet man heute in verschiedenen Ausführungen, zum Beispiel als Bungalow oder als 2-geschossiges Fertighaus. Die Architekten konzentrieren sich bei den Entwürfen auf das Wesentliche und verzichten auf die überflüssigen Elemente. Typisch für Häuser im Bauhaus Stil sind gerade Linien, hohe Fensterbänder, die bis zum Dach reichen und sehr viel Tageslicht ins Innere des Hauses reinlassen, sowie das perfekte Zusammenspiel aus Design und Funktionalität. Bauhausstil Häuser weiterlesen

Der Haustyp Stadtvilla

Die Geschichte der Stadtvilla beginnt bereits im Barock und geht über das 19. Jahrhundert, als die wohlhabenden Familien ihre Prototypen als Rückzugsorte am Stadtrand oder auf dem Lande nutzten. Aufgrund der Ausbreitung der urbanen Räume sind diese Landhäuser heute nicht selten in den Zentren großer Städte zu finden. Allerdings geht es in diesem Artikel nicht um die historischen Bauten, sondern um die modernen Stadtvillen, die sich vor allem durch ihre äußeren Merkmale von den gewöhnlichen Einfamilienhäusern unterscheiden. Der Haustyp Stadtvilla weiterlesen

Vollfinanzierung ohne Eigenkapital

Als Vollfinanzierung bezeichnet man Hausfinanzierung ohne Eigenkapital. Da der Immobilienkäufer oder Bauherr auf diesem Wege den Traum vom eigenen Haus ohne Startkapital verwirklichen kann, ist dieses Finanzierungsmodell sehr gefragt. Je nachdem, ob nur der Kaufpreis oder auch die Erwerbsnebenkosten finanziert werden, spricht man hier auch von einer 100%, 105% oder 110% – Finanzierung. Vollfinanzierung ohne Eigenkapital weiterlesen

Teilfinanzierung

Wer ein Haus in Berlin kaufen möchte, so richtig schön im Grünen und weit ab vom Stadtlärm, der benötigt in der Regel eine Finanzunterstützung. Banken und Kreditinstitute unterscheiden zwischen Vollfinanzierung und Teilfinanzierung. Bei der Vollfinanzierung ohne Eigenkapital berücksichtigt der Kreditgeber nicht nur 100% des Immobilienpreises, sondern auch die Beträge, die durch Erwerbsnebenkosten, wie Grunderwerbssteuer oder Notargebühren entstehen. Dieses Finanzierungsmodell bezeichnet man auch als “100% – Finanzierung”, oder auch als “Komplettfinanzierung”. Teilfinanzierung weiterlesen

Solarenergie

Als Solarenergie bezeichnet man die Energie, die durch Kernfusion von der Sonne erzeugt wird und in Teilen als elektromagnetische Strahlung zur Erde gelangt. Es gibt mittlerweile zahlreiche technische Verfahren zur Nutzung der Sonnenenergie, wie zum Beispiel Sonnenkraftwerke, in denen der elektrische Strom mit Hilfe von Wärme und Wasserdampf erzeugt wird. Solarenergie weiterlesen

Vermietbarkeit einer Immobilie

Vermietbarkeit einer Immobilie ist ein wichtiges Thema für Kapitalanleger. Diese sollten beim Kauf einer Wohnung oder eines Hauses unbedingt darauf achten, dass das Wohnobjekt an die Bedürfnisse der künftigen Mieter möglichst gut angepasst ist. Sollte es nicht der Fall sein, wird die Wohnung möglicherweise über einen längeren Zeitraum hinweg leer stehen und dem Besitzer keinen finanziellen Vorteil bringen.

Vermietbarkeit einer Immobilie weiterlesen